Der TORQAMP ™ wird auf einem Honda Prelude und einem Subaru Forestor STI getestet.

Honda Prelude

Der Honda Prelude (1992) ist ein Original-Fahrzeug, ausgestattet mit einem 2-Liter-Saugmotor F20A4.
Wir hatten einen originalen ECU gegen eine Hondata-ECU getauscht, mit der die Treibstoffeinspeisung und die Zündung für den TORQAMP ™ optimiert wurden.
Die Ergebnisse sind in dem folgenden Diagrammen zu sehen. Die Steigerung des Motorrehmoment betrug 23% bis 38% und die Leistungssteigerung ist 28% bis zu 44%.

 

 

 

 

Subaru Forester

Der Subaru Forester STI ist mit einem 2,5-Liter-Turbomotor ausgestattet.
Die Vorbesitzer tauschten den Turbo gegen einen größeren TD06-20G.
Aufgrund des größeren Turbos stieg die Motorleistung des Subaru, leider aber auch das „Turboloch".
Wie in der folgenden Grafik zu sehen ist, wird das Turboloch mit dem TORQAMP ™ vollständig eliminiert.